Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Stolz und Vorurteil’

Am 8. März soll es losgehen, der langerwartete 8-Teiler „Poldark“ kommt ins BBC. 35 Jahre nach dem Original wurden die Bücher von Winston Graham neu verfilmt. Damals kam die Serie nur in unseren 3. Programmen, mal sehen ob das deutsche Fernsehen die neue Version kauft.

Ich bin jedenfalls gespannt. Und wenn man den Trailer aufmerksam ansieht, kann Frau sicher eine Parallele zu „Pride & Prejudice (Stolz & Vorurteil) mit Colin Firth sehen :-)…

ENJOY!

Read Full Post »

Pride & Prejudice gehört zu meinen Lieblingsbüchern und Verfilmungen. 🙂

Hier ein paar Facts & Quotes:

QUOTES:

“It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune must be in want of a wife.”

“A lady’s imagination is very rapid; it jumps from admiration to love, from love to matrimony in a moment.”

“There are few people whom I really love, and still fewer of whom I think well. The more I see of the world, the more am I dissatisfied with it; and every day confirms my belief of the inconsistency of all human characters, and of the little dependence that can be placed on the appearance of merit or sense.”

“Angry people are not always wise.”

“I must learn to be content with being happier than I deserve.”

“From the very beginning— from the first moment, I may almost say— of my acquaintance with you, your manners, impressing me with the fullest belief of your arrogance, your conceit, and your selfish disdain of the feelings of others, were such as to form the groundwork of disapprobation on which succeeding events have built so immovable a dislike; and I had not known you a month before I felt that you were the last man in the world whom I could ever be prevailed on to marry.”

“You are too generous to trifle with me. If your feelings are still what they were last April, tell me so at once. My affections and wishes are unchanged; but one word from you will silence me on this subject for ever.”

“An unhappy alternative is before you, Elizabeth. From this day you must be a stranger to one of your parents. Your mother will never see you again if you do not marry Mr. Collins, and I will never see you again if you do.”

Das sind nur einige von den vielen, sich mir über die Jahre eingeprägten, Sprüchen des Buches. Viele kann ich schon fast auswendig… Wenn man bedenkt, dass Jane Austen erst 21 Jahre alt war, als sie das Buch geschrieben hat, ist ihr Einfühlungsvermögen erheblich.

FACTS:

  • Jane Austen hat das Buch mit 21 Jahren geschrieben, aber es wurde erst veröffentlicht als sie schon 37 Jahre alt war
  • es gibt mindestens 11 Verfilmungen und zahlreiche Filme und Serien die lose auf dem Thema basieren (Death comes to Pemberley, Bridget Jones diaries)
  • Jane Austens Name wurde im Buch zuerst nicht erwähnt, als Schriftsteller wurde „A Lady“ genannt
  • Fitzwilliam Darcy wurde dargestellt u.a. von: Matthew MacFadyen, Colin Firth, Laurence Olivier und Peter Cushing
  • Pride and Prejudice ist Jane Austens beliebtestes Buch und sie nannte es selbst „my own darling child“
  • P & P hat sich über 20 Millionen mal verkauft

Bei Wikipedia habe ich eine gute Charakterkarte gefunden.

Alle paar Jahre wieder kommt bei mir die Jennifer Ehle/Colin Firth Version von 1995 in den Player und dann muß ich sie auch bis zum Ende ansehen. Es ist immer wieder ein Genuss!

Darcy & Lizzie

Darcy & Lizzie

Read Full Post »

Während heutzutage natürlich viel getrixt wird oder in einem Studio aufgenommen ist, kann man doch viele unserer Lieblingscharaktere in ihrer Heimat besuchen. Hier sind ein paar der hinreißenden Filmlocations die man aus so vielen beliebten englischen Filmen und Serien kennt. 

1. Das Zuhause Mr Darcy’s: Hier möchte ich euch Pemberley vorstellen. Dies gibt es jedoch in zwei bekannten Ausführungen. Zunächst die Version von 2005, hier für wurde das reizende Chatsworth House im County Derbyshire benutzt. 

Zehn Jahre zuvor hatte Lyme Park die Ehre eine Weile lang den Namen Pemberley zu tragen. Besucht man das Estate, so merkt man, dass dieses Haus wirklich Stolz und Vorurteil ausstrahlt und man sieht schon förmlich Mr Darcy in den Teich springen. 

2. Mr Bonds letzte geheime Mission führte ihn am Ende hier hin und auch wenn die Szene zeitweise sehr laut und hell war, ist die Schönheit der Umgebung doch unübersehbar. Überraschender Weise ist die Location für Skyfall nicht in Schottland, sondern in Surrey und heißt Hankley Common. 

3. Nach Downton Abbey haben sicherlich schon einige das Herrenhaus nachgeschlagen, die anderen Häuser sind zwar nicht ganz so pompös, dennoch nicht minder schön. Byfleet Manor ist der „Real Life“ Name von dem Zuhause der Dowager. Hier wird nicht nur das Äußere des Hauses genutzt, sondern auch das Gesellschaftszimmer. 

4. Ein ganz besonderer Ort ist Lacock und das angeschlossene Lacock Abbey. Während das Abbey heutzutage seinen berühmtesten Auftritt in Harry Potter hat, war „verkörperte“ Lacock Village das sanfte Cranford. Das sind jedoch nur zwei Beispiele für diesen wunderschönen, kleinen Ort in Wiltshire. 

5. Zuletzt möchte ich euch Eltham Palace in South East London vorstellen. Hier wurden Musikvideos, Werbung aber vor allem ein Szene in Agatha Christie’s Poirot: Death on the Nile gedreht. Und wenn man sich die umwerfende Eingangshalle anschaut, dann sieht man direkt den kleinen Belgier dort seinen Kräutertee trinken.  

Read Full Post »

Vor 2 Wochen bin ich über die folgende neue Serie vom BBC gestolpert: (Externlink) Death comes to Pemberley. Hier auch ein (ExternlinkBBC News Video.

Als eingefleichter Pride & Prejudice (Stolz und Vorurteil) und Jane Austen Fan war ich natürlich sehr interessiert an der Story. Der neue Dreiteiler soll Weihnachten ins Fernsehen kommen. Die Geschichte basiert auf PD James‘ internationalem Bestseller und spielt 6 Jahre nach der Hochzeit von Darcy mit Elizabeth Bennett. Darcy wird von Matthew Rhys und Elizabeth von Anna Maxwell Martin gespielt. Matthew Rhys funktioniert für mich gut als verheirateter Darcy aber Anna Maxwell Martin? Da bin ich hin- und hergerissen, weil ich sie für eine gute Schauspielerin halte, ich sie aber im Aussehen und auch mit ihrem leichten Lispeln nicht mit Elizabeth Bennett assoziieren kann.

Gefilmt wurde in Chatsworth House im Peak District. Lydia Wickham kommt unangemeldet bei den Darcy’s an, stolpert aus ihrer Kutsche und ruft „Wickham ist ermodet!“. Bei Nachforschungen im Moor wird schließlich eine Leiche, nicht von Mr. Wickham, aber seinem Reisegefährten gefunden. Das wirft natürlich Fragen auf…

Ich bin sehr gespannt!

_68824069_de28

Matthew Rhys als Mr. Darcy

260720139037_Garry Atkinson.jpg.gallery

Anna Maxwell Martin als Elizabeth Darcy

Read Full Post »